Thema: 3er E46 330d Umbau auf Sechsgang
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.01.2003, 15:57     #7
toby   toby ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von toby
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 3.713
[QUOTE]Original geschrieben von willi 330d h&s
Zitat:
Original geschrieben von toby
nur das mit dem getrag 226 wundert mich, dass es angeblich karosserieänderungen benoetigt....



diese info hab ich von der fa haman bekommen. die jungs haben schon einmal für einen kunden die rechnung aufgemacht. das getrag 226 ist schweineteuer deshalb kommt das zf s6-53 eher in frage.

ciao
hmmm.... also ich denk mal nich, dass das zf da grossartig billiger sein wird.... und ob alpina, wenn sie im b3 das 226er verbauen, karosserieaenderungen vornehmen, kann ich rausbekommen, bekannter arbeitet da.... dauert aber wohl ein paar tage...

wieso muss das ganze eigentlich getuevt werden? die abgaswerte aendern sich ja zumindest beim benziner nicht, da das 226er getriebe verglichen mit dem normalen getrag bei mir die identische uebersetzung und damit auch identische abgaswerte bis zum 5ten gang hat.... nur der 6te ist halt laenger... geht bei mir uebrigens nicht um die vmax, die rechnerischen 270-280 werd ich mit meinem kleinen eh nicht erreichen, eher spritsparen :-)

liebe gruesse

toby
Userpage von toby
Mit Zitat antworten