Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.01.2003, 10:15     #3
Quer   Quer ist offline
Newbie
 
 
Registriert seit: 01/2003
Ort: D-65428 Rüsselsheim
Beiträge: 1

Aktuelles Fahrzeug:
320i E30
Bei dem extremen Kurzstreckenverkehr kommt es häufig vor dass sich Kondenswasser mit dem Öl mischt weil das Öl nicht warmgenug wird damit das Wasser verdampfen kann. Das stellt kein grosses Problem dar, wenn die Peripherie in Ordnung ist sollte der Schaum verschwinden wenn Du Dein Auto einfach mal schön warm fährst (am Besten mal 100km Autobahn).
Das Problem wird erst akut wenn sich Schlamm bildet. Dazu müsste allerdings ein recht hoher Kühlmittelverlust auftreten.
__________________
Rallye is not a crime...
Mit Zitat antworten