Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.12.2002, 18:02     #1
Powerboat3000   Powerboat3000 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Powerboat3000

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Köln
Beiträge: 27.740

Aktuelles Fahrzeug:
Ford Mondeo 2014
Kostenvergleich 325i vs. 330d

Unter Euch sind bestimmt ein paar Experten, die sowohl schon den 325i als auch den 330d gefahren sind. Wie sieht ein Kostenvergleich zwischen diesen Fahrzeugen in Bezug auf die Unterhaltskosten aus? Die Differenz im Anschaffungspreis und im Wiederverkauf interessiert mich nur sekundär, aber schreibt ruhig auch dazu Eure Meinung. Bevor ich jetzt das große rechnen und recherchieren nach Versicherungsprämien anfange, dachte ich Ihr gebt mal Eure Erfahrungen bekannt...

Rahmendaten sollen sein:
- rasantes Fahrverhalten
- hohe Versicherungsprozente (70-80%) mit Vollkasko

Wie sieht es jeweils aus bei:
ca. 15.000 km im Jahr

ca. 20.000 km im Jahr

ca. 30.000 km im Jahr


Ein Händler hat mir erzählt der 330d lohnt sich erst bei über 30.000 km, ein anderer sagt er rechne sich schon ab 12.000 km. Den Händlern glaube ich daher kein Wort und vertraue eher auf Eure Aussagen...

Ich muss diese Entscheidung zwischen den beiden Motoren für das Coupé treffen, wo ja im März der Diesel rauskommt. Zwar ist das Coupé in der Versicherung teurer, aber im Verhältnis müsste das Ergebnis Eurer Erfahrungen beim 325i und 330d identisch sein...

Bin jetzt mal wirklich gespannt.

Übrigens gefällt mir der Diesel von seiner Charakteristik her besser, so dass ich im Zweifelsfalle auf diesen zurückgreifen werden, wenn sich nicht deutliche Kostennachteile ergeben sollten; könnte nämlich gut sein, dass ich nicht über 20.000 km im Jahr komme...

Gruß
Powerboat3000
Mit Zitat antworten