Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.12.2002, 23:07     #5
Rafael   Rafael ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 180
Hallo,

nun, Staub kann es nicht sein, weil das Bedienteil nagelneu ist. Dachte nämlich es liegt daran und habe es auf Garantie tauschen lassen, aber es ergab sich keine Änderung.

An das Thermostat habe ich schon gedacht, doch das Verhalten passt überhaupt nicht ins Bild, weil der Motor sich nunmal recht schnell (normal schnell) aufwärmt und erst im letzten Bereich "spinnt".
Ich meine auch erkennen zu können, wenn das Thermostat öffnet. Nämlich dann bleibt der Zeiger auch stehen, das passiert aber viel früher.

Kann es denn theoretisch an einem anderen Temperaturfühler liegen? Die Automatik hat ja mehrere. Sodass desshalb die Tempreglung und dieses "Motorschohnprogramm" nicht richtig funktionieren?

Rafael
__________________
------------------------------------------------
Mein 328 in Silber, aber Gold wert !!
------------------------------------------------
Userpage von Rafael
Mit Zitat antworten