Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.12.2002, 02:05     #1
CrazyRonny   CrazyRonny ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von CrazyRonny

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: Bremen
Beiträge: 452

Aktuelles Fahrzeug:
E70 X5 3.0d
Zylinderkopf erneuern ? Erfahrungen, Tips

Suche Erfahrungen, Beratung, Tips etc. zum Thema Riss im Zylinderkopf was tun ?!
Das Problem soll ja recht verbreitet sein, demnach mussten sich ja sicherlich auch einige hier schon entscheiden was man macht. Zylinderkopf erneuern ? Frage, lohnt sich das ? Wie groß ist die Gefahr auf Folgeschäden ? Mein Motor 2,5tds 210.000km, davon 180.000km Langstrecke und nicht "geheizt" worden, jetzt leider überwiegend nur noch Kurzstrecke. Ist gechippt... bitte jetzt keine Vorträge zum Thema chippen und die Folgen. Ist alles bekannt. Wanns meinen Kopf zerrissen hat weiss ich auch, muss man nicht drüber reden, eigene Schuld...
Also wie gesagt, für mich stellt sich die Frage was tun. - Den Wagen jetzt verkaufen bringt nix, gibts eh kaum Kohle für, Geld für was neues hätte ich eh nicht, also reparieren, nur das möglichst effektiv. Hab keine Lust jetzt in nen neuen Kopf zu investieren wenn die Chance gross ist das demnächst mehr kaputt geht. BMW NL geht das Thema mit Vorsicht an... die sagen es sind Folgeschäden nicht auszuschliessen, logisch - aber wie groß die Warscheinlichkeit ist das diese auftreten dazu mag sich irgendwie keiner äussern - Die andere Alternative einen AT-Motor, fehlt mir ehrlich gesagt das Geld zu und dann stellt sich die nächste Frage, wie lange macht z.b. das Automatikgetriebe noch mit etc....
Userpage von CrazyRonny
Mit Zitat antworten