Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.12.2002, 22:34     #8
basti313   basti313 ist gerade online
Power User
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-86150 Augsburg
Beiträge: 14.443
Der Lack wird elends wegschmoren!!! Also mit lackiertem Puff würd ich net rumfahren.
Und da der BMW-Topf net grad billig ist (in der Preisklasse, bei der ich zum Tier werde wenn was nicht passt ) würde ich schon nochmal beim Lackierer vorsprechen.
Ein Verstoß gegen ein Gesetz liegt noch nicht vor, da seine Steuererklärung ja noch nicht dem Finanzamt vorliegt. Und ob er selber zugibt, dass er an der Steuer vorbei wirtschaftet wenn der Schaden ja durch ne Versicherung gedeckt ist (Gewerbehaftpflicht). Naja.
Und auf Dreck (womöglich Feuchtigkeit, Streusalz und sonstiges organisches Material) und Unterbodenschutz lackiert und dann nochmal UB-Schutz drauf???? Wohl nicht dein Ernst. Wenn der Lackierer sagt er hats vorher sauber gemacht und den UB-Schutz abgekratzt ok aber sonst würd ichs gescheit machen.
__________________
KOA SIGNATUR!
Userpage von basti313
Mit Zitat antworten