Thema: 3er / 4er allg. e36 scheinwerferglas problem
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.12.2002, 11:52     #11
DWW   DWW ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von DWW
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 3.922

Aktuelles Fahrzeug:
325dA (E92); BMW K100; BMW R80RT; Opel Corsa D
Hallo,

also bei uns in der NL Essen kostet ein Glas 45€ plus 5€ für die Dichtung. Dann noch der Arbeitslohn, der bestimmt nicht billig wird, da der komplette Scheinwerfer ausgebaut werden muß.
Habe auch einen Steinschlag im Glas, ist aber kein richtiges Loch drin sondern das Glas ist nur ein wenig gesprungen.
Lasse das aber nicht machen, denn komischerweise wird der intakte Scheinwerfer genauso feucht von innen wie der mit dem Steinschlag.
Trocknet aber jedesmal sofort wieder.
Habe hier im Forum auch schon gelesen und es auch schon bei BMW gesehen, daß sogar bei ganz neuen E46ern mit nagelneuen Scheinwerfern diese von innen feucht werden (teilweise aquarienähnliche Zustände!). Kann also sein, das der ganze Aufwand u.U. gar nichts bringt.

Grüße

Daniel
__________________
Zeit ist das, was man an der Uhr abliest.

Albert Einstein
Mit Zitat antworten