Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.12.2002, 09:46     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.175

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring und Piaggio
Formula BMW Asia 2003 - Formel BMW im Fernen Osten

Die BMW Talentförderung erobert Asien: Die in Deutschland erfolgreiche Formel BMW ADAC Meisterschaft erhält in der kommenden Saison ein fernöstliches Pendant. Die Formula BMW Asia wird in sieben Veranstaltungen in fünf Ländern ausgetragen. Saisonstart ist voraussichtlich am 22./23. März im Rahmen des Formel-1-Grand Prix von Malaysia in Sepang. Das Finale ist für den 25./26. Oktober in Peking angesetzt.

BMW Motorsport stellte den Formel BMW und das Schulungsprogramm am 3. Dezember im malaysischen Kuala Lumpur vor. „Wir sind überzeugt vom Konzept unserer Nachwuchsförderung und freuen uns über das Engagement im asiatischen Raum“, erklärte BMW Motorsport Direktor Gerhard Berger: „Das Motorsport-Interesse im Fernen Osten wächst, und um Spitzensportler hervorzubringen, muss der Unterbau stimmen. Die Formel BMW setzt an einem entscheidenden Karrierepunkt an: beim Umstieg vom Kart in den Formelsport.“

Der von BMW entwickelte Formel-Rennwagen ist das technisch innovativste Fahrzeug seiner Klasse. Ausgestattet mit einem modernen Kohlefaser-Monocoque, sequenziellem Getriebe und einem 140 PS starken BMW Motorradmotor mit 1,2 Litern Hubraum, setzt er auch im Bereich der Sicherheitstechnik Maßstäbe. Als erstes Auto dieser Klasse erfüllt der Formel BMW alle Sicherheitsanforderungen, die der Automobilsport-Weltverband FIA für die deutlich stärkeren Formel-3-Fahrzeuge aufgestellt hat. Der eigens entwickelte BMW Sicherheitssitz – FORS (Formula Rescue Seat) – übertrifft sogar die Standards der Formel 1.

Zum Formel BMW Konzept gehört ein umfangreiches Ausbildungsprogramm für die Fahrer im Teenageralter. Sie erhalten unter anderem Lektionen zu Technik, Sportgesetz und PR sowie Ernährung und Fitnessbetreuung. Fünf junge Talente haben die Möglichkeit, sich ein Stipendium in Höhe von 35.000 Dollar zu verdienen.

Der Formel BMW debütierte 2002 in Deutschland. In den 20 Rennen zur Formel BMW ADAC Meisterschaft setzte sich der Finne Nico Rosberg, 17-jähriger Sohn des Ex-Formel-1-Weltmeisters Keke Rosberg, in einem Feld von 28 Fahrern aus neun Nationen durch.

Parallel zur Formula BMW Asia sind im Zuge der Internationalisierung der Formel BMW weitere Schwesterserien in Planung.

Die vorläufigen Termine der Formula BMW Asia 2003:
  • 1. 22./23.03., Sepang (MAL)
    2. 19./20.04., Johor (MAL)
    3. 07./08.06., Sepang (MAL)
    4. 19./20.07., Bira (THA)
    5. 23./24.08., Everland (KOR)
    6. 27./28.09., Autopolis (JAP)
    7. 25./26.10., Peking (CHN)
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist

Geändert von Hermann (09.12.2002 um 12:13 Uhr)
Mit Zitat antworten