Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.12.2002, 13:40     #10
DWW   DWW ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von DWW
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 3.922

Aktuelles Fahrzeug:
325dA (E92); BMW K100; BMW R80RT; Opel Corsa D
Zitat:
Original geschrieben von 325ti



Was für Aktionen meinst Du ? Darf man auf freier Bahn kein Gas geben ?
Dies ist ein Forum für Autobegeisterte Leute und da gehören Vergleiche nunmal dazu.
Ich nutze mein Fahrzeug wenn die Bahn frei ist , und fahre langsam wenn es Tempolimits gibt oder das Verkehrsaufkommen es nicht anders zulässt.

Du hast ganz recht, Du klingst wie ein Moralapostel.

Gruß
Hi,

natürlich darf man auf freier Strecke ordentlich Gas geben und seinen Wagen ausfahren, wenn man es kann!
Habe ich mit meinem vorigen Auto (VOLVO 964; 3,0 L; R6; 24V; 205 PS) auch getan. Aber ich behaupte einfach mal von mir, daß ich auch Auto- und Motorradfahren kann.
Was mich aufregt sind wie gesagt Leute die es nicht können es aber dennoch tun und dann in der Leitplanke verenden, oder noch schlimmer: andere dort verenden lassen!
Und dann immer diese (albernen) Vergleiche: Meiner hat aber 1XX Nm Drehmoment bei XXXX U/min und der XXX tds/td/i/ti/... nur 1XX - X Nm und 2 PS weniger, der kann doch gar nicht mithalten.
Oder Schliderungen wie: Dann habe ich ihn bis auf 3 m auffahren lassen und bin ihm dann weggezogen.
Und, und, und.
Also, ich bin bestimmt kein Moralapostel, ich halte mich selber an so gut wie keine Verkehrsvorschriften - was meine Freunde/Freundin sicherlich bestätigen werden/wird - aber man sollte es halt schon "drauf haben", damit man nicht erwischt wird und niemand zu Schaden kommt.

Nix für Ungut...

Daniel
__________________
Zeit ist das, was man an der Uhr abliest.

Albert Einstein
Mit Zitat antworten