Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.11.2002, 19:37     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.175

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring und Piaggio
1. Niederlage fuer ORACLE BMW Racing im Louis Vuitton Cup - 11.10.2002

Im Spitzenduell des Louis Vuitton Cup zwischen Spitzenreiter Alinghi und dem bis dato noch ungeschlagenen Team ORACLE BMW Racing siegte das Schweizer Team um Skipper Russell Coutts mit einer Minute und 43 Sekunden Vorsprung. Fuehrte das Team ORACLE BMW Racing um ORACLE CEO Larry Ellison nach sehr spannendem Start noch knapp mit einer Sekunde Vorsprung, konnte das Team Alinghi mit dem deutschen Strategen und dreimaligen Olympiasieger Jochen Schuemann anschließend schnell die Fuehrung uebernehmen. Langsam und kontinuierlich baute Alinghi diese Fuehrung aus: An der ersten Wendemarke betrug der Vorsprung 32 Sekunden, an der zweiten bereits 59 Sekunden.

“Obwohl wir nicht vorne waren, war es doch gut zu sehen, dass ORACLE BMW Racing nicht einfach aufgegeben hat. Wir sind trotzdem unsere Manoever gut gefahren. Das Team wird aus der Erfahrung von heute lernen und morgen werden wir umso staerker sein”, so Skipper Peter Holmberg.

Naechster Gegner fuer ORACLE BMW Racing ist morgen das britische Team GBR Challenge um Skipper Ian Walker, das nach dem ueberraschenden Sieg gegen Victory Challenge mit zwei Punkten den 7. Platz einnimmt und hoch motiviert sein wird.
>
Ergebnisse Louis Vuitton Cup

Round Robin 1/ 8. Wettfahrt

One World Challenge (USA) - Le Defi Areva (Frankreich) 1:0

Victory Challenge (Schweden) - GBR Challenge (Grossbritannien) 0:1

Team Dennis Conner (USA) - Mascalzone Latino (Italien) 1:0

ORACLE BMW Racing (USA) - Alinghi (Schweiz) 0:1

Ruhetag: Prada Challenge (Italien)


Zwischenstand Louis Vuitton Cup

Round Robin Runde 1 nach dem 8. Wettfahrttag


1. Alinghi (Schweiz) 6 : 1 Punkte

2. OneWorld Challenge (USA) 5 : 0 Punkte*

3. ORACLE BMW Racing (USA-76/USA) 4 : 1 Punkte

4. Prada Challenge (Luna Rossa/Italien) 3 : 3 Punkte

5. Victory Challenge (Örn/Schweden) 3 : 3 Punkte

6. Team Dennis Conner (Stars & Stripes/USA) 3 : 4 Punkte

7. GBR Challenge (White Lighting/Großbritannien) 2 : 4 Punkte

8. Mascalzone Latino (Italien) 0 : 5 Punkte

9. Le Defi Areva (Frankreich) 0 : 6 Punkte
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist
Mit Zitat antworten