Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.11.2002, 20:56     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.175

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring und Piaggio
Concorso d´Eleganza Villa d'Este 2002 - 27.02.2002

Fahrzeugpräsentation und Publikumswahl diesmal am Sonntag.
Starfotograf Newton präsentiert einen von ihm entworfenen Prototypen.


Cernobbio. Eine Änderung des Programms gegenüber den Vorjahren gilt es beim Concorso d´Eleganza Villa d'Este, der wiederum unter dem Patronat der BMW Group stattfindet, zu beachten. Die öffentliche Präsentation und die Wahl des schönsten Automobils durch das Publikum findet in diesem Jahr am Sonntag, 28. April, in der Villa Erba in Cernobbio statt. Hier bietet sich der ideale Rahmen für zahlreiche Besucher die 40 klassischen Automobile zu sehen und an der Wahl teilzunehmen. Zusätzlich werden in Sonderausstellungen ausgewählte Modelle des Design Studios Bertone, von Alfa Romeo und Rolls - Royce präsentiert.

BMW bietet hier eine besondere Attraktion: Aus der hauseigenen ArtCar Collection werden drei Fahrzeuge der Popart - Künstler Alexander Calder, Frank Stella und Andy Warhol ausgestellt. Dabei handelt es sich um Rennfahrzeuge, die in den 70er Jahren jeweils an den 24 Stunden Rennen von Le Mans teilgenommen haben und bisher nur in berühmten Museen und Kunstgalerien der Welt gezeigt wurden.

Ein weiteres Highlight stellen sicherlich auch ein vom Starfotografen Helmut Newton gestalteter Prototyp dar, der erstmals anlässlich des Concorso d'Eleganza gezeigt wird. Helmut Newton, selbst begeisterter Liebhaber von klassischen Automobilen, wird während der ganzen Veranstaltung persönlich anwesend sein.

Bereits am Samstag, 27. April, findet in einer für die Öffentlichkeit nicht zugänglichen Präsentation im Park des Grand Hotels Villa d'Este am Comer See die Wahl zur "BMW Group Trophy -Best of Show" durch eine Expertenjury statt. Zugelassen sind dafür maximal 40 klassische Automobile - 20 Limousinen und 20 Cabriolets - in vier Kategorien nach ihrem Baujahr: 1920 bis 1929, 1930 bis 1939, 1940 bis 1959 und 1960 bis 1969.

Gleichzeitig hat ein geladener Kreis von Kennern der Materie die Gelegenheit, Referendum zur "Coppa d'Oro Villa d'Este" für das aus ihrer Sicht schönste Auto des Wettbewerbs teilzunehmen und außerdem den Gewinner des "Concorso d'Eleganza Villa dEste Design Award für Concept Cars" ab dem Baujahr 2000 aus zehn Bewerbern zu bestimmen.

Der Concorso d'Eleganza Villa d' Este ist die traditionsreichste unter allen Veranstaltungen dieser Art. Die erste Durchführung erfolgte bereits im Jahr 1929. 1999 übernahm die BMW Group das Patronat für die Veranstaltung und unterstützt dieses hochrangige automobil-historische und gesellschaftliche Ereignis nun im vierten Jahr maßgeblich.
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist
Mit Zitat antworten