Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.11.2002, 23:34     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.175

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring und Piaggio
Die BMW 3er Reihe zum Modelljahr 2002 - 02.10.2001

Sportlich betonte Fahrwerks-Neuabstimmung.
Mehr optische Eigenständigkeit für Limousine und touring.
Neue Modelle, neue Otto- und Dieselmotoren.
Die klassischen 3er Tugenden in neuer Höchstform.

Mit einer Fülle von Neuerungen schreibt die BMW 3er Reihe auch im Modelljahr 2002 ihre einzigartige Erfolgsgeschichte fort:
Die weitreichende Modellüberarbeitung setzt die mit dem 3er compact
begonnene, stärkere optische Differenzierung der verschiedenen Karosserievarianten fort, indem Limousine und touring eine neue, noch mehr Kraft und Präsenz ausstrahlende Frontpartie erhielten und sich damit deutlich von Coupé und Cabrio absetzen.

In allen Versionen kommt nunmehr die sportlich betonte Neuabstimmung von Fahrwerk und Lenkung zum Einsatz, die bereits bei Vorstellung des compact und in den 330i/Ci Modellen ab
April 2001 für Furore sorgte und in Fachkreisen bereits als Maßstab ihrer Klasse gehandelt wird. Extrem kurvengierig auf der Landstrasse und richtungsstabil, wie von einem Laserstrahl geführt auf der Autobahn, saugt sich der 3er förmlich die Straße entlang.

Zum Modelljahr 2002 laufen so die klassischen 3er Tugenden Sportlichkeit und Agilität, wie sie mit der 02er Baureihe in den sechziger Jahren begründet wurden, zu neuer Höchstform auf.

Schalten wie in der Formel 1 ist ein weiteres, neues Feature, das die sportliche Grundausrichtung der 3er Reihe deutlich werden läßt: In 330i und 325i Limousine und Coupé ermöglicht das optionale, sequenzielle manuelle Schaltgetriebe Gangwechsel auch über Wippen am Lenkrad und eröffnet so den ambitionierten Sportfahrern unter den 3er Kunden eine neue Dimension in Sachen Fahrdynamik.

Neuigkeiten auch auf der Antriebsseite: Hier sorgt nun die 2,0 Liter Variante der neuen Vierzylinder-Motorengeneration und VALVETRONIC für dynamischen Vortrieb. Mit 105 kW (143 PS) / 200 Nm treibt sie fortan 318i Limousine, 318ti compact, 318Ci Coupé und das neue Modell 318Ci Cabrio an - der nächste, konsequente Schritt zur Verbreitung der revolutionären Verbrauchstechnik VALVETRONIC über die gesamte BMW Modellpalette und ein wesentlicher Beitrag zur Erreichung anspruchsvoller, zukünftiger CO2 Ziele.

Bei soviel Innovation und geballter Technologie in den Benzinmotoren darf die Dieselfraktion natürlich nicht zurückstecken: Das tiefgreifend überarbeitete Vierzylinder-Dieseltriebwerk in 320d Limousine, touring und 320td compact leistet nunmehr 110 kW (150 PS) / 330 Nm. Die 318d Limousine mit 85 kW (115 PS) / 265 Nm erweitert als neues, zusätzliches Modell das Diesel-Leistungsspektrum.

Alle neuen Triebwerke sorgen für BMW gemässe, überlegene Fahrleistungen bei gleichzeitig im Wettbewerb unerreicht niedrigen Kraftstoffverbräuchen: So genehmigt sich die 318i Limousine verblüffend geringe 7,2 l/100 km im EU Testzyklus, der 320d erfreut mit lediglich 5,5 l/100km an der Tankstelle.
Die Bekanntgabe der Preise und technischen Details erfolgt kurz vor der Markteinführung, die zum September 2001 stattfindet.
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist
Mit Zitat antworten