Thema: 3er E36 Marktwert E36 320i
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.11.2002, 19:54     #12
Peter316i   Peter316i ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Regensburg
Beiträge: 1.496

Aktuelles Fahrzeug:
E90 320d LCI
@Kai: Vielen Dank, für die umfassende Klärung!
Das heißt aber praktisch, dass fast kein Auto wirklich unfallfrei ist! Denn wer hat nicht z.B. Parkdellen ausbessern lassen etc.
Ich finde es wirklich bemerkenswert, dass ein Unterschied zwischen "unfallfrei" und "kein Unfallwagen" besteht.

Gruß,

Peter

@René: Habe mal bei DAT dein Auto eingegeben, es kam folgendes raus: Händlereinkaufswert (incl. MwSt. und Serienbereifung): 7.245,00 EUR; Das gilt für durchschnittliche Ausstattung und bei unfallfreiem Fahrzeug (wie immer unfallfrei hier definiert ist). Da deine Ausstattung etwas mager ist und dein Auto die o.g. Beschädigungen erlitten hat, denke ich, dass 7000€ beim Privatverkauf drin sein sollten.
Schau mal bei mobile.de rein, da zahlst du für einen 320i mit so 120-140Tkm 7500€, die sind dann aber ein Jahr älter als deiner. 7000€ sollte realistisch sein, für 6500€ wäre deiner ein Schnäppchen!

Gruß,

Peter

Zitat:
Original geschrieben von Kai
Man muß die Begriffe "Unfallwagen" und "unfallfrei" auseinanderhalten. Die Sachverständigendefinition bezieht sich auf Unfallwagen, http://www.blechschaden.ch/unfallfrei.htm , unfallfrei kann in D nur geringe Schäden, die bei üblichem Gebrauch entstehen, umfassen und das egal, ob durch Tauschteile behoben oder nicht, http://www.avd.de/news/2002/november...kw46_5_11.html . Die Grenze dürfte bestenfalls bei der kleinen Delle ohne dahinterliegende Schäden liegen. Hier liegt also unzweifelhaft ein nicht unfallfreies Fahrzeug, jedoch kein Unfallwagen vor.
__________________
Mein 320d LCI
Userpage von Peter316i
Mit Zitat antworten