Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.11.2002, 22:30     #1
fbaerlin   fbaerlin ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 34
Hilfe! Was ist da kaputt??? Stellmotor ist es nicht!

Hallo Freunde,

ich komme gerade aus der Garage und bin am verzweifeln!!
Zuerst habe ich vermutet, dass bei mir der Stellmotor der Fahrerseite defekt ist, da ich die Fahretüt von der Beifahrertür aus nicht verschließen konnte. Jetzt habe ich die Stellmotoren der beiden Seiten getauscht und siehe da, immer noch das gleiche!!! Wie kann das sein?

Das komische ist, dass wenn ich den Stellmotor an der Fahrerseite manuell drücke, dann klappt der auf der Beifahrer auch mit. Wenn ich jedoch den Stellmotor auf der Beifahrerseite manuell drücke, dann klappt gar nichts. Es sieht fast so aus, als ob da kein Strom drauf ist, kann ja aber nicht sein, denn er läuft ja, wenn er den Impuls von der Fahrertür bekommt.
Die einzelnen Kabel habe ich überprüft. Der Dauerstrom ist auf beiden Seiten gleich.
Aber es muß ja anscheinend an irgendeinem Kabel liegen, den die Stellmotoren können es nicht sein.
Ich habe noch festgestellt, dass beim manuellen drücken des Stellmotors auf der Fahrerseite ein Stromimpuls auf einer blauen (für auf) bzw. weißen (für zu) Kabel ausgegeben wird. Dieser Impuls geht von der Beifahrertür nicht weg!!! Die Gegenstücke hinter dem Handschuhfach stecken aber richtig, das habe ich überprüft!

Jetzt weiß ich wirklich nicht mehr weiter! Was kann das sein?
Kann es vielleicht sein, dass das so sein soll???
Wenn ich den Kofferraum schließe oder öffne, dann öffnet/schließt sich nämlich auch keine Türe, nur der Kofferraum. Aber von der Fahrerseite aus schließt/öffnet auch der Kofferraum!
Ich habe einen BMW e36 Cabrio 320i BJ 1995!



Ich hoffe, mir kann da jemand helfen!

Vielen Dank im Voraus

Freundliche Grüße

Frank
Mit Zitat antworten