Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.11.2002, 05:40     #2
Layro   Layro ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Layro
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 816

Aktuelles Fahrzeug:
120d A Cabrio; Suzuki Swift 1500; Suzuki AN 125

N-**186
Einfahren vom 325er

Servus.
Da ich im Juli vor dem selben Problem stand, kann ich durchaus was dazu sagen.
Am besten die Einfahrhinweise im Handbuch befolgen, also bis 2000 km max 160 km/h, 4000 - 4500 U/min und kein Vollgas. Aber auch möglichst kein untertouriges Fahren, kein Fahren mit gleichbleibender Geschwindigkeit über längeren Zeitraum (Tempomat) und auch während der ersten Zeit den Stadtverkehr (Stop and Go) meiden. Nach den 2000 km Ölwechsel machen (wurscht was die in der Anleitung und bei BMW sagen), und bei einer längeren ( > 100 km) Autobahnfahrt, nach, sagen wir mal 20 km Warmlaufphase, das Fahrzeug Stück für Stück an die Vmax heranführen, also mit wechselnden Geschwindigkeiten immer mehr steigern. Weiterhin sollten während der ersten paar tausend km Dauervollgasfahrten vermieden werden.
Zu sanftes Einfahren ist übrigends auch nicht gut, daher den Motor immer schön im sogenannten Teillastbereich bewegen und schaltfreudig fahren.
Die Einfahrzeit ist übrigends, laut Werk, erst mit ca 15 000 km abgeschlossen, erst dann steht Dir die volle Motorleistung zur Verfügung und auch der Verbrauch hat sich dann eingependelt.
Wenn Du weiterreichende Tipps haben möchtest, schreib nur.

Gruß.
__________________
Layro
Optimismus ist lediglich die vollkommene Abwesenheit von Realitätssinn.
Userpage von Layro
Mit Zitat antworten