Thema: 3er E46 Wieder mal Ölverbrauch
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.11.2002, 16:16     #14
mcd   mcd ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 282
Warum aufregen?
Ich weiss von Insidern, dass bei den gängigen Honverfahren die Ölverbrauche Schwankungen von mehreren 100% unterliegen. Natürlich sollte man von vernünftigen unteren Limits sprechen. Dazu 3 Beispiele
1. Mein alter 318is (E36) verbrauchte ca. 1l auf 3000 km. Das machte er mit 20 tkm (Kauf) und auch noch bei 140 tkm (Verkauf). Verbrauch war nahezu unabhängig von Ölsorte (jawohl Herr Henning! auch das TWS hat es nicht gebracht) und Einsatzbedingungen.
2. Der momentane 330i verbraucht ca. 1 l auf 6000 (meist sehr scharf gefahrenen) km.
3. In AMS uns sonstigen Tests findet man in den letzten 8 Jahren bei BMW-Benzineren Öl-Verbräuche zwischen 1L und 0,1 L auf 10 tkm
Und was soll mir das nun sagen?
Die Fertigungsverfahren sind bei den Herstellern diesbezüglich nicht im Griff: Ho(h)n und Spott über diese! Deswegen sichert sich u.a. BMW auch mit abstrus hohen max. zulässigen Verbräuchen ab.

Aber: solange der Verbrauch nicht (abrupt) ansteigt sind auch 1 l auf 3000 km kein Grund zur ernsten Besorgnis. Mein alter 318 is hat mittlerweile knapp 200 tkm runter und läuft ohne Motorüberholung immer noch....

Don't worry guys
Mit Zitat antworten