Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.11.2002, 19:45     #9
Marcus78   Marcus78 ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2002
Beiträge: 172

Aktuelles Fahrzeug:
320d

MTL
@ufo2000
Naja die ganze sache ist auf einer dorfstrasse passiert - fahre die recht selten als ich an eine Kreuzung kam wollte ich gerade aus (entwas links) bis mir einfiehl das ich ja recht rum muss, da habe ich versucht noch dir Kurfe zu bekommen was das auto nicht so recht auf der feuchten staße wollte. Also hatte ich die wahl richtig gerade in ein grundstück rein (ohne Zaun aber da parkte schon ein Auto und ich war nicht sicher ob ich vor dem auto zu stehen komme) oder links (rechts rum hätte ich es nicht mehr abfangen können und da waren Häuser) bin dan auf dem Fussweg (ganz kleine Bordsteinkante) und dann links mit dem Blinker gegen einen Pfosten eines Zaunes (aber ohne zaun). Nach dem ich die sache begutachtet hatte, wollte, und ich mit fürchterlich geärgert hatte, wollte ich weiter fahren. Als sich dann das auto nicht mehr starten lies habe ich mal beim BMW-Service angerufen und der hat mir gesagt das Leitung zur Batterie abgespengt wurde. Die Klemme habe ich dann wieder verbunden. Als ich die nummer von BMW rausgesucht habe viel mir esteinmal die airbags auf. Die Airbags haben mir NICHTS geholfen, denn die kamen ja bloss auf der Beifahrer Seite raus - wo kein saß. Waren bei diesem "Unfall" nicht nötig gewesen!. Der Kotflügel ist nur eingebeult, nichts an der motorhaube. Die spaltmase zur Tür sind auch noch OK. Die Felge hat es nur erwischt weil recht stark eingelenkt und dann an der Säule geschrammt. Stoßstange braucht warscheinlich nicht einmal gewechselt zu werden, nur ein dämpfer darunter und ein Alu-Profiel.
Fotos mache ich am Montag - er ist schon in einer Werstatt (erstmal nur für den Blechschaden für die Airbags will er erstmal die Info vom Hersteller anfordern eventuell dann doch bei BMW)
Mit Zitat antworten