Thema: 3er / 4er allg. Frage zur Tachoscheibe
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.11.2002, 18:06     #26
sanituning   sanituning ist offline
Guru
  Benutzerbild von sanituning
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-58769 Nachrodt
Beiträge: 4.114

Aktuelles Fahrzeug:
E30 325i M Technik 2: 2,5 24V

MK-SN 74
also erst mal vorab,alle zifferblaetter sind aus einer serie und aus einem druck.sicherlich ist die qualitaet meier zifferblaetter besser als alles was aus irgendwelchen druckern kommt.der zubehoermarkt haelt auch noch keine farbigen zifferblaetter fuer den e46 bereit.
nur zur info,unsere zifferblaetter sind in dem betrieb gefertigt der auch die zifferblaetter fuer bmw,ac schnitzer und g-power fertig.die symbole entsprechen der din norm.es gibt naemlich eine vorschrift fuer saemtliche symbole wenn ich die einem zeige glaubt es keiner.

ein prototyp zifferblatt fertign zu lassen ist im normalfall absolut nicht bezahlbar.das aufwendigste und teuerste ist erst mal die microfilme zu erstellen,dann das ganze auf das material uebertragen(drucken,mehrfarbig).danach muss das ganze noch ausgestanzt werden.ist fuer ein zifferblatt genauso aufwendig wie fuer 100 oder mehr.die arbeitsschritte sind gleich.das naechste problem wird sein eien druckerei zu finden die das ganze auch umsetzt,bzw umsetzen kann.ist alles nicht so einfach wie es sich anhoert.
von dem selbstgefummelten ebay zeugs halte ich ueberhaupt nichts.da stimmen garantiert bei allen selbstgeschusterten zifferblaettern schon alleine die geschw.skalen nicht.
also lieber qualitaet oder serie ist meine meinung.

@ asm ich glaube wir machen das mal anders,auf dem naechsten bmw treffen kommst du vorbei und suchst dir einfach ein zifferblatt aus was deinen ansprüchen genuegt ok?
zufriedene kunden sind mir naemlich wichtig.bisher gab es keinerlei reklamationen von den zifferblaettern.

gruss sascha
__________________
ex flammis orior
Mit Zitat antworten