Thema: 3er / 4er allg. 330i - zu wenig Leistung ?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.11.2002, 12:40     #20
tom43   tom43 ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 06/2002
Beiträge: 531

Aktuelles Fahrzeug:
E90 330d SG M-Sports; E30 318iS
@Bonusheld:

So oder so bringt ein K&N keine spürbare Leistung. Habs in verschiedensten Fahrzeugen getestet. Nachteil: die Filterleistung gegen Feinstaub ist schlechter und schadet den Kolbenringen...DAS ist der Grund weshalb BMW keine Textilfilter verbaut !!!

Die Leistungssteigerung gegenüber dem 328i kommt zu je ca. 50% aus Hubraum und Ansaugtrakt.


MK bietet ein sog. Strömungssystem, verlangt dafür aber 5500€ (kopschüttel).
Das ist nix anderes als ein Metallkat mit Fächer, Auspuff und Chip ! Soll angeblich 38 PS und 60 Nm bringen. Ich persönlich halte beide Werte für die Phantasie irgendeines Benzin-Junkies...

Dann lieber den Wagen zum Bilas bringen. Kopfbearbeitung, Nocken, Fächer, Einzeldrossel, Chip etc. kosten dort ungefähr soviel wie der MK-Kit. Beim Bilas stimmts aber auch...


Anosnten. Ich selbst fahre einen 320d. Der 330i kommt einem tatsächlich gegenüber dem kleinen Diesel untenraus durchzugsschwach vor. Insbesondere Automatikmodelle oder iX etc.
Im direkten Vergleich zu der Konkurrenz ist er aber auch in diesem Bereich nicht schlecht, obwohl der Audi 3.0 ganzen unten etwas mehr Biss hat.

Vielleicht wäre es wirklich an der zeit, dass BMW im Turbo-Sektor einsteigt. Der subjektive Eindruck vo nder Kraft eines Motors ergibt sich nämlich hauptsächlich aus dem Drehmoment. Und hier wäre der schon oft genannte und leider anscheinend verworfene Biturbo-3.0 haushoch überlegen.

Und halten würde er auch, gell liebe M3-Fahrer ???
__________________
Wenn man einen Schlumpf würgt, welche Farbe bekommt er dann?
Mit Zitat antworten