Thema: 3er / 4er allg. 330i - zu wenig Leistung ?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.11.2002, 14:22     #5
HeiTech   HeiTech ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-21220 Seevetal
Beiträge: 427

Aktuelles Fahrzeug:
135i, Honda CBR954RR Fireblade, Beta 270
Hm...

ich schätze mal, dass der 330i in etwa 7 sec von 0 auf 100 geht. Langsam finde ich das eigentlich nicht.
Grundsätzlich hatte der 325i von 87 (hatte ich auch mal) es natürlich mit einem kleineren - und vor allem leichterem - Auto zu tun. Insofern denke ich, dass Dein jetziger Eindruck wirklich eher subjektiver Natur ist.
Zum Thema Drehorgeln: Im Vergleich z.B. Civic Type R, Integra, S 2000 usw. bewegen sich die "normalen" Six-Packs von BMW doch durchaus im üblichen Rahmen. Die ehemals nachgesagte Drehmomentschwäche ist doch mit Einführung der Vanos-Technologie auch nicht mehr vorhanden. Warum es keinen V8 im Dreier gibt? Vielleicht solltest Du diese Frage den BMW-Marketingexperten stellen.
Aber irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass Du vielleicht das falsche Auto gewählt hast. Für 500Nm bei 3000 Upm gibt es doch Diesel. Z.B. den D10 von Alpina.

Viele Grüße,
Didi
__________________
Ein Auto, dass sich nicht mit dem Gaspedal lenken lässt, ist kein Auto.
Biken in Hamburg / / / das Auto
Mit Zitat antworten