Thema: 3er / 4er allg. 205er zu schmal für 328i? ASC etc.
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.11.2002, 12:54     #20
DanObe   DanObe ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von DanObe
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Neuhofen
Beiträge: 5.673

Aktuelles Fahrzeug:
E92 320d Coupé

LL-DO77
Zitat:
Original geschrieben von Blue Rabbit

kannst du das mit der drehmomentverstärkung technisch noch etwas präziser erklären. mir war nie klar wie das funktionieren soll. einzig ein "kupplungsschleifen" effekt wäre für mich logisch, wobei da die drehmomentverstärkung schon sehr verlustbehaftet wäre, weil keine gute kraftkoppelung mehr gegeben wäre.
dein händler erzählt aber auch ganz schön viel schmarrn. 1000Nm am rad hat meiner fast im 5ten bei 200 km/h. überlege doch nurmal 300Nm (330i) * 4,x (erster gang) * 3,x (diff übersetzung) = ca. 3600Nm am rad. wenn man dann noch getriebe/diff verluste abzieht ist man sicherlich noch bei 3000 Nm. der kraftfluss verteilt sich dann natürlich noch übers diff und die antriebswellen auf zwei räder.
Hi Claus (kenn dich vom E46 Forum ),

wenn ich mir das ganze nochmal durch den Kopf gehen lasse könntest du recht haben. Aber überleg mal, wenn du auch noch eine Automatik hättest, dann würde eine Wahnsinns Kraft auf die Hinterräder übertragen werden. 300 Nm * 2,5= 750 Nm * 3,42=2565 Nm * 3,x=ca. 7700 Nm. Das gibts nicht.

Und wegen der Drehmomentverstärkung bin ich selber noch am überlegen wie das genau funktioniert. Ich glaube floeh denkt auch schon längere Zeit darüber nach wie es funktionieren könnte. Ich weiß nur soviel das das Leitrad dafür Verantwortlich ist und es den Staudruck nutzt. Genaueres weiß ich leider auch nicht.


Schöne Grüße

Daniel
__________________
Ich hasse Signaturen!
Mein neues 320d Coupé
Unser X3 2.0d
Mein Sportgerät
Userpage von DanObe
Mit Zitat antworten