Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.10.2002, 09:14     #12
NorbertMPower   NorbertMPower ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von NorbertMPower
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-51427 Bergisch-Gladbach
Beiträge: 401

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 528i E39
Das, was jetzt herausgekommen ist, finde ich garnicht so schlecht (vor allem im Vergleich zu
dem Schwachsinn, der vorher grassierte).

Diese Art des Qualifyings (kennt man auch als "Einzelzeitfahren" aus anderen Serien) wird
sehr positive Folgen für die Startaufstellung haben und damit auch für die Rennen haben,
denn durch die Streckenverhältnisse oder anderweitiges "Pech" kann jetzt durchaus ein
Spitzenfahrer mal weiter hinten im grid landen als "geplant".

Das Verbot der Stallregie wird sie zwar nicht gänzlich verhindern, schiebt aber zumindest einer
offensichtlichen Verarschung der ganzen Veranstaltung a la Ferrari einen Riegel vor.

Der GAU ist für mich jedoch, die faszinierendste und auch eine der traditionsreichsten
Formel 1-Strecken -SPA-FRANCORCHAMPS- wegen wirklichen "Pipikrams" einfach aus dem
Kalender zu werfen.Das ist wieder typisch Ecclestone; ein einziges Trauerspiel.
Selbst ich als fanatischer Anti-Raucher hätte nicht das geringste Problem damit, wenn die
Autos in Spa mit Zigarettenwerbung vollgekleistert wären (einer, der wegen dieser Werbung
raucht, ist m.E. sowieso minderbemittelt); Hauptsache sie fahren dort !!
Aber ein Mr. Ecclestone hat natürlich wieder andere Schwerpunkte...

Aber der belgische Automobilverband arbeitet ja angeblich für 2004 an einer Rückkehr.....
HOFFENTLICH.....
Mit Zitat antworten