Thema: 3er / 4er allg. Philos Fazit, damit was geht!
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.10.2002, 20:11     #3
SB68Manm   SB68Manm ist offline
Power User
  Benutzerbild von SB68Manm
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: MTK
Beiträge: 14.593

Aktuelles Fahrzeug:
430i-F32 (09/2016)

MTK
Also nochmal:

10km - Bordcomputer zeigt ca. 0,8l zu wenig an.
kleiner Lackfehler auf Motohaube -500DM Entschädigung bekommen
(ist nicht mehr schlimm, eh schon durch Steinschläge nicht mehr sichtbar)
Chromleiste Fahrerseite verkratzt, wurde getauscht

8600km - Scheibe Fahrerseite Geräusche
10700km - Scheibe Fahrerseite wurde repariert, ohne bleibenden Erfolg
12900km - Fensterheber Fahrerseite getauscht - mit Erfolg
14900km - Scheibe Beifahrerseite klopft (Geräusch verschwindet wieder)
29300km - Scheibe Beifahrerseite klopft wieder
29900km - Fensterheber Beifahrerseite getauscht
33200km - Querlenker vorne getauscht
34500km - Scheibe Beifahrerseite klopft wieder

Von dem Pfusch bei den anderen Werkstattaufenthalten gar nicht zu reden:
- 1.Unfall: insgesamt 4 Aufenthalte, bis alles in Ordnung war
- 2.Unfall: zwei Aufenthalte notwendig

- Beim Einstellen der Key-/Car-Memory alle Einstellungen gelöscht
- Beim Wechsel des Instrumentenkombis erleuchtet auf einmal der Manipulationspunkt,
weil falscher km-Stand eingegeben wurde
- fehlerhaftes Zurückstellen der Serviceintervallanzeige
- dafür eine Mahnung erhalten, weil ich die Querlenkerreparatur noch nicht bezahlt habe
(Kulanz bzw. Euro-Plus )

So eine Arbeit wird vermutlich nicht mal bei Opel abgeliefert
Bin jetzt schon in der zweiten Werkstatt, und auch nicht zufrieden.
Userpage von SB68Manm