Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.10.2002, 16:06     #6
Felix316i   Felix316i ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 01/2002
Beiträge: 301

Aktuelles Fahrzeug:
ex: BMW 316i E30 EZ 02/89
Ich würde den Händler auf seine Gewährleistungspflicht ansprechen. Danach trägt er ein Jahr lang Gewähr (ich nehme mal an dass er die gesetzlichen zwei auf ein Jahr reduziert hat), dass das Auto bei Übergabe keine Mängel hat.

Ein Mangel ist bei Dir nun aufgetreten, die Frage ist nur, ob die Batterie schon beim Kauf defekt war. Das erste halbe Jahr nach dem Kauf muss der Händler Dir nachweisen, dass dies nicht der Fall war, dass also die Batterie im Juli noch einwandfrei war.

Du solltest Dich beeilen, denn im Nu ist dieses halbe Jahr herum.

Gruss

Felix

P.S. Die Gewährleistung hat nichts mit der Garantie zu tun, von welcher in der Regel die Batterie nicht gedeckt ist. Bei der Garantie haftet Dir ein Dritter wie bspw. Car Garantie, dass er in einem bestimmten Zeitraum (1 - 2 Jahre) bestimmte Reparaturen (Garantieumfang prüfen!) voll oder anteilig übernimmt.
Mit Zitat antworten