Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.09.2016, 07:51     #562
pitcher33   pitcher33 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von pitcher33
 
Registriert seit: 11/2004
Beiträge: 6.829

Aktuelles Fahrzeug:
So´n F21

NOH
Ich hatte jetzt einen Tag, als Ersatzwagen, einen 218i AT in Sparkling Brown metallic. Knapp über 45k Listenpreis werden aufgerufen für das Teil.

Kurzform: Ein Wagen für Rentner die das nötige Kleingeld haben.

Langform: Man(n) muss schon relativ schmerzfrei sein (oder noch nie einen anderen BMW gesehen, geschweige denn gefahren haben) um sich so ein Teil, dann auch noch in dieser Farbe und für die Kohle, auf den Hof zu stellen. Was mich, neben der Optik, gestört hat war, (ok, wo soll ich anfangen, hmm..) z.B. diese zerklüftete Mittelkonsole. Wie soll ich das beschreiben? Diese komische Loch oben über der Klappe, dann eingequetscht das Klimabedienteil, dann, quasi hinter dem Schaltknüppel, ein paar Tasten und so ein Kippbügel für Sport-(haha) und Eco-Modus. Ok, wird sicher eh keiner nutzen, aber dann hätten sie den auch in den Kofferraum bauen können. Warum hat man diesen ganzen Block nicht nach oben gezogen direkt unter die Tasten vom Radio? Dann müsste man auch nicht immer um den Schaltknüppel greifen wenn man die Klima verstellen will...
Dann neben dem Schaltknüppel das Navizeug. Was ist das für ein neuer, liebloser großer Plastikdrehknopf? Fehlte da bei mir was? Grau, dick, hoch, Plastik! So groß und hoch das man die Tasten davor fast nicht sehen kann... aber den Knopf für die Handbremse!!! Ok, vielleicht rentnergerecht... Das Handschuhfach hätten sie auch gleich nach ganz unten in den Fußraum verlegen können, macht dann auch keinen Unterschied mehr. Dann kann mir mal einer diese komische Plastikscheibe von dem HUD erklären?? Was zum Henker? Dann fällt der Blick unwillkürlich auf dieses kleine dreieckige Fensterchen zwischen A-Säule und Türrahmen. Die Säule zwischen dem Fensterchen und der Tür ist soooo breit, unglaublich, breiter als das Fensterchen. Ach ja, Lenkrad! Haben die das "normale" Lenkrad noch mal dünner gemacht? Ich mein, ich hab ja nun keine riesigen Pranken, aber das? Nä...
Ok, bis jetzt ist der Wagen noch nicht mal an...
Hoch sitzen ist ja eins, aber die Seriensitze, in diesem Fall auch noch Leder (was es noch schlimmer macht, weil glatter) sind imho ein totaler Reinfall. In ein paar "schnelleren" Kurven hatte ich immer das Gefühl das ich gleich auf der Beifahrerseite sitze... lag aber sicher auch dran das die Kiste schwankt wie ein Seelenverkäufer auf hoher See! Die wollen sicher diese dynamischen Dings verkaufen... schlimm!
Dann bin ich ja normal ein Fan von per Hand geschalteten Autos, aber hier? Da stimmte was nicht... hab ich dann bei der Abgabe auch gesagt, so hakelig kann nicht Serie sein. Auch ist der Schaltknüppel zum Fahrer geneigt, kann man machen, muss man nicht... zügiges wechseln der Gänge verging mir nach ein paar Minuten, aber diesen Anspruch hat so ein Auto auch wohl nicht. Wie gesagt, die Geschichte war sicher nicht normal... kann nicht!
Der Motor... nun ja, macht in der Kiste was er soll, bringt den Wagen nach vorne, funktioniert wenn man auf Start drück, ist ja auch schon was, man ist ja in so einem Wagen schon mit den kleinen Dingen zufrieden... Was ist mir sonst noch aufgefallen? Ein Spaßvogel hatte wohl die automatische Heckklappe auf den niedrigsten Stand eingestellt. Da konnte man nur an den Kofferraum wenn man 145cm groß ist... Verbrauch knapp über 8l, bin aber auch nur ca. 80km Landstraße und Stadt gefahren.
Auf dem Parkplatz vom Supermarkt zeigten Leute mit dem Finger auf den Wagen und haben gelacht... ich dann so: IST NUR EIN LEIHWAGEN!!
In der Summe als Fazit: Es mag eine Zielgruppe geben, sagen ja auch die Verkaufszahlen, aber DAS ist nicht mein Auto!
__________________
There is a crack, a crack in everything! That's how the light gets in!
Userpage von pitcher33
Mit Zitat antworten