Thema: 3er / 4er allg. Probleme 318ti compact
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.06.2001, 00:05     #9
switek   switek ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 6.055
hi sancho,

mache es so, wie Joe es gesagt hat.

eine ruhestrommessung ist da das beste. 20-50ma sind genau der richtige wert, wobei ich nicht mehr als 20 habe (mit alarm). nach korrektem anschluss des multimeters 16minuten warten, erst dann ist der wert aussagekräftig (ähnlich deepsleep wie bei handys). sollte der verbrauch höher sein, ziehst du der reihe nach sicherungen vom sicherungskasten - bei verbauter alarm solltest du vorher den haubenkontakt überbrückt haben (und die hauben offen )

ich hatte mal so ein ähnliches phänomen: die kutsche war immer nach 2 tagen leer. nachdem bmw 2 mal (kostenlos) zum überbrücken gekommen ist, hab ich mir schon aus höflichkeit bei denen ne (teuere) batterie geholt ... natürlich wieder das selbe. dann hab ich die ruhestrommessung gemacht mit sicherungen ziehen und siehe da, der radio hat gezickt. ich hatte da 2 wochen vorher etwas gebastelt und war mir keines fehlers bewusst - nach kurz rausziehen und wieder reinschieben wars weg

viel glück !

gruss,
switek

------------------
switek´s schatzi
Mit Zitat antworten