Thema: 3er / 4er allg. Strom Überbrücken beim E46
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.10.2002, 21:30     #2
GuidoE46   GuidoE46 ist offline
Freak
  Benutzerbild von GuidoE46
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-5XXXX Köln
Beiträge: 662

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 3.0i incl. Spass satt, Ford Focus C-Max 2.0 Ghia
Hallo!

Ich meine, dazu steht was in der Bedienungsanleitung.

Vorne im Motorraum ist dort (oder in der Nähe), wo bei den 4-Zylinder-Benzinern die Batterie sitzt, so eine kleine Kunststoffklappe. Darunter sitzt der nach vorne gezogene "Pluspol" der Batterie aus dem Kofferraum (geht ein dickes rotes Kabel hin). Minus kommt dann irgendwo an den Motorblock. Ich meine, da ist irgendwo eine große Öse, wo man drangehen kann.

Der Ausbau der Batterie geht zumindest bei meinem Cabrio auch recht flott. Abdeckung raus, Batterie abklemmen, Befestigung lösen und raus mit dem Akku. Ist was kniffelig aber zu schaffen. Vielleicht ist es bei der Limo anders gelöst mit der Abdeckung.

Aber wie gesagt, ich meine, das Überbrücken wird auch in der Betriebsanleitung beschrieben.

Gruß, Guido
Mit Zitat antworten