Thema: 1er F20 ff. Erfahrung M135i
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.05.2016, 10:47     #26
Black 328   Black 328 ist offline
Freak
  Benutzerbild von Black 328
 
Registriert seit: 01/2003
Ort: Baden
Beiträge: 749

Aktuelles Fahrzeug:
E92 335i

KA
Letzten Freitag haben wir den Z4 meiner Frau abgegeben und den M135i beim Händler abgeholt. Da ich zum Vergleich ein 335i Coupé mit PPK habe, kann ich hier mal meine ersten Eindrücke schildern.

Innenraum: Material und Verarbeitung sind beim 1er etwas schlechter, vor allem unterhalb der Kniehöhe (z.B. Hartplastik an den Türen). Völlig blöd: Keine Anzeige Öltemperatur

Motor: die Leistungsentfaltung ist beim N55 im M135i harmonischer als beim 335i N55 mit PPK

Fahrwerk: Der M135i ist (mir) ein bischen zu hart gefedert, auf unebener Straße mit Gaspedaleinsatz geht die Warnleuchte im Cockpit an. Dafür könnten die Stabis etwas härter sein (Seitenneigung)

Auspuff: Bei unserem war schon der Performance Auspuff montiert. Der Ton ist knackig und rotzig, aber nicht aufdringlich. Ich hatte den Performance Auspuff auch mal an meinen alten 335i mit N54. Da war er irgandwann nur noch nervig.

Reifen: Montiert sind die Michelin Super Sport. Ich kann mich derzeit nicht für den Reifen begeistern. Der Reifen braucht wohl ordentlich Temperatur, damit er funktioniert. Ausserdem ist er etwas laut. Mag auch sein, dass es a) am Thema Fahrwerk liegt und b) der 1er weniger gedämmt ist als der E92.

Lenkung: Die variable Sportlenkung im Comfort Modus ist für mich gewöhnungsbedürftig. Unter 50 km/h fühlt sie sich an, wie bei einem Fronttriebler (viel zu leichtgängig und kaum Rückmeldung), darüber wird es besser, aber immer noch etwas synthetisch.

Insgesamt mach das M135i schon Spaß, aber halt mit kleinen Abstrichen. Vielleicht ändert sich das Bild noch. Soviel bin ich den 4 Tagen noch nicht gefahren.
__________________
Userpages E92 LCI 335i F21 M135i Heimkino

Geändert von Black 328 (17.05.2016 um 15:08 Uhr)
Userpage von Black 328
Mit Zitat antworten