Thema: 3er / 4er allg. Qual der Wahl: Audi oder BMW
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.10.2002, 22:01     #15
MelS   MelS ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von MelS
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 969

Aktuelles Fahrzeug:
135i N54 Stage 2
Zitat:
Das mit der Gangschaltung stimmt 100% tig. Statt in den 1. gerät man leicht in de Rückwärtsgang.
Das kann ich absolut nicht bestätigen. Um den Rückwartsgang einzulegen, muss man den Schalthebel doch runterdrücken. Zudem finde ich die Gangschaltung im Audi A4 2.5 TDI hinreichend präzise, nur der Schalthebel ist etwas klobig geraten.



Zitat:
Wichtiges Kriterium scheinen mir dabei auch noch die auf der Straße zu realisierenden Fahrleistungen zu sein. Und da haben
aus eigener Erfahrung die BMW-Diesel ganz klar die Nase vorne!
Das stimmt doch nicht. Ein A4 1.9 TDI mit 130 PS ist dem "alten" 320d ebenbürtig, der "kleine" 2.5 TDI nicht langsamer als der "neue" 320d, und ein 330xd kann dem (vergleichbaren) 2.5 TDI quattro sicher nicht das Wasser reichen. Da bin ich mir aber ganz sicher. Erstens deckt sich das so mit meinen Erfahrungen, und zweitens kann ich dir das auch mit Messwerten der Fachpresse belegen.

Geändert von MelS (20.10.2002 um 11:16 Uhr)
Mit Zitat antworten