Thema: 2er AT F45 Sitzheizung nachrüsten
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.03.2016, 20:14     #3
Zwilling   Zwilling ist offline
Power User
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: Norddeutsche Tiefebene
Beiträge: 16.698

Aktuelles Fahrzeug:
M3 + 330i + 328i + X5 4.8i
Zitat:
Zitat von olle Beitrag anzeigen
Aber ich denke die Materialkosten sind relativ teuer.
Nein, die Heizmatten kosten kein Vermögen. Der Einbau kostet ein Vermögen.

Zitat:
Zitat von olle Beitrag anzeigen
Wie schwierig gehen die Sitzbezüge von den Standartsitzen (Beifahrersitz hat lediglich die Umklappfunktion nach vorne).
Ich habe bei einem E46 mal versucht, die Sitzbelegungserkennungsmatte selbst zu tauschen, was vom Arbeitsaufwand her auf das selbe hinausläuft. Ich habe einen ganzen Tag gebraucht, um den Stoff vom Sitz zu entfernen und die alte Matte auszubauen. Und das ist der einfache Teil. Das Zusammenbauen ist schwieriger, weil dabei leicht Falten entstehen können. Ich habe mir das erspart und den Zusammenbau von der Werkstatt machen lassen.
Dazu muss man nicht unbedingt zu BMW gehen. Ein Polsterer sollte Dir die Heizmatten auch einbauen können, was vermutlich billiger ist.
Die Elektrik kann man dann selber machen oder in einer geeigneten Werkstatt.

Gruss
Andreas
Userpage von Zwilling
Mit Zitat antworten