Thema: 1er allg. Neuer 1er ab September 2017
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.03.2016, 22:22     #14
ThunderRoad   ThunderRoad ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 1.876

Aktuelles Fahrzeug:
M135i, Z3 2.8 FL


Seit ich reihenweise Tests zum Audi S1 gelesen und das Ding dann anschließend fahren durfte, glaube ich solchen Tests höchstens noch, wenn sie über die Farbe des Testwagens berichten. Sonst nix
Interessanter finde ich solche Aussagen:

Kollege 1 hatte 2000km einen 218d AT: "Der erste BMW, der versucht, einem das Lenkrad aus der Hand zu reißen"

Kollege 2 fährt seit 2 Jahren einen Golf 7 GTI mit dem "Wunderdifferential" (und sehr zügigem Fahrstil):
Direkt nach dem Kauf: "Fährt sich viel besser als mein alter 5er GTI. Das Auto zieht sich regelrecht in die Kurve."
Vor kurzem: "Der Reifenverschleiß hat sich verdoppelt"...klar, liegt halt am Differential. So erkauft sich VW neutrales Handling.

Scheint so, als wäre Heckantrieb nach wie vor nicht überflüssig und die guten Fahreigenschaften moderner Fronttriebler sind wohl eher "relativ" zu sehen. Mein letzter "Testwagen" mit Frontantrieb war ein Passat (Vorgänger vom jetzt aktuellen). Konnte keine Verbesserung feststellen, alles so wie immer: Träges Einlenken, indifferente Lenkung Untersteuern, Traktionsprobleme. Alles ganz OK für ein Familienauto aber gutes Handling ist was anderes.
Userpage von ThunderRoad
Mit Zitat antworten