Thema: 1er allg. Neuer 1er ab September 2017
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.03.2016, 20:32     #11
Francesco T.   Francesco T. ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Francesco T.
 
Registriert seit: 12/2003
Ort: D-München
Beiträge: 2.814

M-XX
Zitat:
Zitat von ThunderRoad Beitrag anzeigen
Die letzte Info, die ich gelesen habe, war daß sich der 2er (Coupé) die Plattform mit dem 3er teilen soll, während der 1er die Mini/AT-Plattform bekommt. Wenn das so kommen sollte, dann ist es sogar noch nachvollziehbar. Beim 1er geht viel Platz für R6 und Heckantrieb drauf, weshalb er in vielen Tests schlecht abschneidet und von der Masse nicht gekauft wird (ein Golf hat nunmal deutlich mehr Platz). Aber immerhin kann man, falls man andere Prioritäten als Mineralwasserkästen stapeln haben sollte noch zum 2er greifen, der damit immer noch konkurrenzlos in seiner Klasse dasteht.

Ich muss allerdings sagen, daß der 1er für mich (aber ich bin nicht repräsentativ in solchen Dingen) dann gestorben wäre. So ein Auto kann ich für weniger Geld auch von VW, Audi oder noch besser von Ford kaufen.
Bin ganz deiner Meinung. Ich mag die für mich ausreichende praktische Nutzbarkeit im 1er, aber für Heckantrieb + R6 könnte ich darauf verzichten (sofern finanziell realisierbar). Der 340i ist mir persönlich zu groß bzw. ein 3er für mich generell eher ein "Familienwagen".
__________________
Fortes fortuna adiuvat - Den Tüchtigen hilft das Glück (hofftl.)!

Meine Userpage

Geändert von Francesco T. (14.03.2016 um 20:35 Uhr)
Userpage von Francesco T.
Mit Zitat antworten