Thema: 1er allg. Neuer 1er ab September 2017
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.03.2016, 11:12     #7
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.709

DD-
Ich hatte ganz vergessen: Einen Hybriden gibt es ja für den 2er Active Tourer. Wenn das Konzept Erfolg hat, böte es sich natürlich auch für den 1er an, sofern die Technik dort ergonomisch/platzeinsparend untergebracht werden kann. Gerade in Kombination mit den dann größten Motoren wäre es eine gute Gelegenheit, den Leistungsnachteil der kleinen Motoren durch E-Power zu kompensionieren. Ein 125d mit E-Power wäre schon sehr reizvoll und revolutionär (die Diesel in der Kompaktklasse enden aktuell bei 224/231 PS), aber auch ein wenig am Markt vorbeikonstruiert. Größere Chancen hätte analog zum 2er AT eDrive oder zum 330e der 2,0-Liter-Turbobenziner als Ausgangsbasis. Auf UKL-Plattform stellen meines Erachtens aber mit Abstand 2er AT und X1 die beste Basis für so einen Hybriden dar, da diese die zu erwartende Käuferschicht generell eher ansprechen als der gedrungene 1er und beim X1/2er AT das höhere Gewicht (inkl. Allrad) gut kompensiert werden kann. Die Marktchancen sind für den 1er Hybriden geringer. Komplett ausschließen würde ich ihn jedoch nicht, da wie gesagt auf gleicher Plattform bereits ein Hybrid angeboten wird - eigentlich der optimale Technikspender mit dem gewissen Kannibalisierungseffekt.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten