Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.10.2002, 11:17     #3
Layro   Layro ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Layro
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 816

Aktuelles Fahrzeug:
120d A Cabrio; Suzuki Swift 1500; Suzuki AN 125

N-**186
Hi.
Ich habe das SMG, in Verbindung mit ´nem 325 Ci, zum Ausprobieren gehabt. Sonderlich zufrieden war ich allerdings damit nicht. Es kann allerdings auch ein Einzelfall sein.
Was zuallererst zu bemerken war : Wenn man keine "sportliche" Fahrweise an den Tag gelegt hat, merkte man die Gangwechsel sehr deutlich, sprich es ruckelte merklich beim Hochschalten. Das könnte evtl. bei winterlichen Straßenverhältnissen zu Schwierigkeiten führen.
Wenn man aber ordentlich Stoff gegeben hat, flutschte alles butterweich.
Die Gangwechsel erfolgten immer irgendwie zu früh, ist aber rein subjektiv und spielt beim 3 Liter Motor mit Sicherheit eine geringere Rolle als mit dem 2,5 er.
Das größte Manko, welches bei mir zur Steptronik Bestellung führte, war allerdings die Tatsache, daß der SMG im Cruise Modus beim Hinrollen an die Ampel, mit schönster Regelmäßigkeit ausgegangen ist. Laut NL Nürnberg ist das normal, und auch allen Mitarbeitern passiert, die damit fuhren, und nicht zu beheben !
Wer schon mal die Wiederanlassprozedur beim SMG mitmachte, weiß, daß man sich diese peinliche Sache an der Ampel nicht allzu oft leisten möchte.
Der Spritverbrauch war der von den Schaltern (9,1 l laut BC), und um ca. 3,5 l/100 km niedriger als bei meinem jetzigen Automatik.
Ich hoffe bei der Entscheidungsfindung geholfen zu haben.

Kleiner Nachtrag : Das SMG von Alfa (Selespeed) ist besser als das von BMW. Tja, ist fast wie in der Formel 1, da ist Fiat auch besser wie BMW .
An was man sich aber absolut gewöhnen kann ist das Schalten am Lenkrad .
Gruß.
__________________
Layro
Optimismus ist lediglich die vollkommene Abwesenheit von Realitätssinn.

Geändert von Layro (17.10.2002 um 11:34 Uhr)
Userpage von Layro
Mit Zitat antworten