Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.08.2015, 22:09     #168
basti313   basti313 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-86150 Augsburg
Beiträge: 14.455
Der Reifen hat sich, wie in Silverstone 2013, delaminiert. Damals war das grundsätzlich schrecklich und Pirelli war in der Pflicht (Lauda), heute ist Ferrari schuld (auch laut Lauda).
Die Pirelli Reifen waren ursprünglich so designed, dass man mit nem massiven Gripverlust zuende fahren kann, sobald die Nutzschicht weg ist (z.B. Raikkonen und Vettel in China 2012). Bridgestones konnte man auf ner Hochgeschwindigkeitsstrecke sogar bis zur Karkasse abfahren (Hamilton China 2007). Die Delamination ist einfach dem Schrott geschuldet, den Pirelli liefert.

Die Theorie mit der Eau Rouge ist nicht wirklich haltbar, denn da wo Vettel mit dem rechten Rad drüber ist, ist der "Kerb" nichts anderes als bemalter Asphalt. Wenn ein Schaden am Reifen war, dann von woanders. Aber auch wie in Silverstone 2013 ist die Theorie mit der äußeren Beschädigung als Grund für das Delaminieren mehr als fraglich.
__________________
KOA SIGNATUR!
Userpage von basti313
Mit Zitat antworten