Thema: 3er / 4er allg. 318 oder 320 ?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.10.2002, 13:43     #39
Pascal78   Pascal78 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Pascal78
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Bonn
Beiträge: 5.029

Aktuelles Fahrzeug:
320d

BN-PG
Da mein 320d gerade in der Reparatur nach einem unverschuldeten Unfall ist, und der Täter noch flüchtig ist, hat mir die BMW Niederlassung freundlicherweise immer mal für 1-2 Tage ein Auto zur Verfügung gestellt. !

Einmal war es ein 318i, und einmal ein 320i ( )!

So habe ich eigentlich einen perfekten Vergleich zwischen 3 interessanten Modellen, wie sie unterschiedlicher nicht sein können. Auch wenn das Datenblatt ähnliche Werte darlegt, sind alle 3 Motoren sehr unterschiedlich.

Fangen wir mit dem 318i an:

An sich ein schöner Motor, aber er braucht Drehzahl, viel Drehzahl. Die Fahrleistungen finde ich schon fast lahm und der Motor hört sich nur gut an, wenn man ab 5000 U/min mal das Gas wegnimmt, dann kann man einen BMW Motorsound erkennen.
Dadurch bedingt, dass man doch eher hochtourig fährt, kommt es einem sehr sportlich vor, ist es aber eigentlich nicht.
Trotzdem ein nicht schlechter Motor. Zum fahren von A nach B reicht es.

320i:
Was soll man sagen, es ist ein Sechszylinder. Der Sound ist ketzt schon BMW like (auch wenn etwas Hubraum fehlt .
Die Beschleunigungswerte und der Durchzug ist aktzeptabel. Man kann auch von untenraus beschleunigen. Geht zwar nicht ganz so zügig, aber es ist gut möglich, ohne gleich ein rollendes Hindernis zu sein.

Last, but not least 320d:
Tja, es ist ein Diesel. Also vom BMW Motorsound muss ich hier gar nicht erst reden. Aber der kleine Diesel hat mich vom ersten Tag an fasziniert. Dieseltypisch zieht er von untenrum ganz gut, von einer minimalen Anfahrtsschwäche mal abgesehen. Auf der BAB hört men eh kaum noch, dass ein Diesel werkelt. Die FAhrleistungen sind auch hier ganz passabel, und man kommt eigentlich immer gut voran. Gerade ab 2200 U/min muss man in der Stadt aufpassen, dass man dem Vordermann nicht im Kofferraum sitzt.
Und spätestens an der TAnkstelle kommt große Freude auf.
In der Einfahrphase, bin ich nicht über 150 KM/H hinausgegangen und hatte noch 620 KM Autobahn immer noch einen halbvollen Tank.

So, jetzt mußt Du dich Entscheiden, nimmst Du Kandidat 1, 2, oder doch die 3?????

Pascal

Geändert von Pascal78 (14.10.2002 um 14:02 Uhr)
Userpage von Pascal78
Mit Zitat antworten