Thema: 1er F20 ff. 1er mit 3-Zylinder Benziner
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.07.2015, 08:43     #5
Grizzler   Grizzler ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Grizzler
 
Registriert seit: 08/2003
Beiträge: 8.837

Aktuelles Fahrzeug:
C-Klasse


Zitat:
Zitat von nightflight Beitrag anzeigen
Servus Chris,
das klingt doch schonmal gut!
Ich bin ja auch der Meinung, dass jemand, der nicht allzu freakig in Bezug auf Motoren ist, mit den neuen kleinen Turbos gut zurechtkommen kann.
Ich bin im aktuellen 3er touring mal den 316i touring mit dem kleinen 4-Zylinder Turbo gefahren - erstaunlich wenig Kompromisse im Alltag. Von daher...
Moin Harald!

Die Frage ist imemr ob man "Benzim im Blut hat" oder eben nicht.

Einem meienr MA hier habe ich vor knapp einem Jahr einen 105 (oder 110?) Golf 7 Benziner mit DSG (irgendein Sondermodell) hingestellt. Der ist absolut glücklich mit dem Wagen und seine DwSt. liegt nur marginal über dem Monatsticket.

Ich habe, wenn ich solche Autos fahre, auch immer mal so "Erdungsmomente" und denke mir "Damit kommt man ja auch von A nach B" .

Im Ergebnis fand ich den Dreizylinder sogar angenehmer als besagten Golf. Mag aber auch dem Fahrwerk geschuldet sein.

BTW: Hast du deinen C63 noch?
Mit Zitat antworten