Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.10.2002, 20:15     #15
Crankshaft   Crankshaft ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Crankshaft
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D
Beiträge: 426

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E39 525i, Audi A4 2.0 TFSI
Zitat:
Original geschrieben von Bär
-60 halte ich für Normalfahrer für nen Schwachsinn.
Hallo

Ich glaube, hier werden doch manche Dinge noch immer falsch verstanden.
BMW füllt ein 5W-30 um ca. 15€ ein. Das TWS bekomme ich um 16€. Was spricht unter diesen Umständen gegen das TWS?
Ich denke, man sollte hier ganz klar einen wichtigen Unterschied machen. Wenn jemand sagt, daß ihm das TWS (10W-60) mit 16€/Liter zu teuer ist, ist das in Ordnung. Wenn man dann hier zur günstigeren Alternative 10W-40 greift (oder 15W-50 zum gleichen Preis) ist das kein Problem.
Wenn ich aber bereit bin, um/über 15€ für den Liter zu zahlen, warum sollte man dann nicht das TWS oder etwas vergleichbares nehmen? Und da die Diesel keine Probleme mit Freigaben und Garantie haben (wie z.B. der M54) und ACEA A3/B3 bzw. B4 reicht, hätte sich die Frage für mich erledigt.


Gruß Micha

Geändert von Crankshaft (12.10.2002 um 19:58 Uhr)
Mit Zitat antworten