Thema: 3er / 4er allg. Türgriffabbrechproblem normal?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.10.2002, 12:27     #13
Layro   Layro ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Layro
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 816

Aktuelles Fahrzeug:
120d A Cabrio; Suzuki Swift 1500; Suzuki AN 125

N-**186
Zitat:
Original geschrieben von Dezento
Sag mal bist du evtl. Rechtsschutzversichert ?

Eins habe ich gelernt mitlerweile bei BMW (habe bzw. hatte auch Arg Ärger mit meinem und dem Autohaus) habe die Schnutte voll gehabt und zur Zeit auch noch kommen die mir Quer können die direkt mit meinem Anwalt reden ich will von denen nix mehr wissen ! Kann dir bei sowas nur Empfehlen direkt über nen Anwalt nach München zu schreiben das ist ja nen WITZ mit deinem Coupe ! Ehrlich hammer ! Ich habe noch nen Cabrio Golf 1 aus ´92 und wenn bei dem die Fenster nicht richtig schliessen ist das ok aber bei einem E46 Coupe NEUWAGEN mit sicherlich einem Wert von über 25.000,-€ ist das echt nen absoluter Witz ! Ich habe das Gefühl bekommen nach deinen Erzählungen als Prutschen die da nur rum an deinem Auto.

Und das du die Tür nicht aufbekommst liegt doch klar auf der Hand. Es entsteht ein Vakuum bei Temperatur Schwankungen was die Tür an den Dichtungsgummis mega zusammen hält und du Sie nur mit richtig Kraft aufbekommst (bei meinem Golf 1 das gleiche *g*) abhilfe würde evtl. nen bisschen Vaseline auf den gummis ringsrum bringen aber auf Dauer kann das keine Lösung sein. Ui ui ui ich hätte denen die Karre schon durch Schaufenster gefahren und die Geschäftsführung ins Nirvana eingeladen !

Hoffe konnte dir damit ein wenig helfen (was ich aber bezeifel)
Also so dicht, das sich ein Vakuum bildet, wird man die rahmenlosen Türscheiben bei einem Coupe wohl nie bekommen.
Evtl. liegt das Problem auch nur an der Scheibenneigung zum Fahrzeug hin. Wenn das oben zu sehr zur Karrosserie geneigt ist, erzeugt es einen solchen Druck auf den Schließmechanismus das dieser sich wirklich nur mit grober Gewalt öffnen läßt. Allgemein gesagt ist die Einstellung der Coupeseitenscheiben, herstellerunabhängig, eine ungemein difizile und langwierige Sache. Allzuviel würde ich der Werkstatt da nicht ankreiden, da man für sowas echte Spezialisten braucht, die, was in der Natur der Spezialisierung liegt, eher dünn gesäht sind.
Wäre das jetzt das Opel Commodore B Forum könnte ich mehr Hilfe anbieten, aber das BMW Coupe kenne ich noch nicht gut genug (ich werde mich hüten während der Garantiezeit da rumzubasteln ) um genaue hardwaretechnische Hilfestellung geben zu können.

Gruß.
__________________
Layro
Optimismus ist lediglich die vollkommene Abwesenheit von Realitätssinn.
Userpage von Layro
Mit Zitat antworten