Thema: 3er / 4er allg. 320i bei 220 km/h Schluss?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.10.2002, 22:35     #88
Pandur   Pandur ist offline
Guru
  Benutzerbild von Pandur
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 4.693

Aktuelles Fahrzeug:
F32 430d (08/15)
Zitat:
Original geschrieben von MelS
Wer beschleunigt denn im Alltag so, dass ständig Traktionsprobleme auftreten? Völlig uninteressant also dieser Aspekt. Könner am Volant schaffen es - trotz Frontantrieb -, den Astra GSi 16V in fast zwei Sekunden schneller auf Tempo 100 zu beschleunigen als den 320i. Das ist Faktum.

Pandur, wenn du Wert darauf legst, lasse ich dir auch die Tests zukommen, in denen der 320i die "8,9 - 9,2 sec." klar verfehlt hat.
Das der GSi schneller ist, hab' ich ja auch nicht bestritten... ob es jetzt 2sec sind, hängt natürlich von der Leistung des 320ers ab.
Zur Traktion: Guck dir doch nochmal das letzte Posting von Schleicher an. Ausserdem ging es hier nur um die maximale Beschleunigung für einen Sprint.
Das ein leichtes Auto mit Frontantrieb und 150PS wesentlich mehr Probleme mit der Traktion als ein schwereres Auto mit Heckantrieb und 150PS sollte eigentlich klar sein, oder?

Was wiegt denn so eine normale 115PS Variante? Wenn ich jetzt einfach mal wieder von 1,2t ausgehe komme ich auf ein Leistungsgewicht von 10,4kg/PS und damit lässt sich eine Zeit von unter 10sec kaum realisieren.
Hab' gerade mal ein bisschen gegoogelt aber nicht viel gefunden... nur das: click
Hab' zwar nur die ersten paar Beiträge gelesen, aber es bestätigt doch meine Vermutungen. Der 320er beschleunigt in 8,9-9,2sec und der Astra GSi mit 150PS in 7,8-8,0. Er ist also etwa 1sec (und nicht 2) schneller .

Wenn du die Tests in elektronischer Form hast, würde die mich wirklich interessieren. Aber du brauchst mir deswegen nicht extra ein Päckchen zu schicken .

Geändert von Pandur (09.10.2002 um 22:43 Uhr)
Mit Zitat antworten