Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.10.2014, 23:33     #3
=Floi=   =Floi= ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 8.657

Aktuelles Fahrzeug:
1
ich glaube die stampfen dafür den zetti ein.Der ist wohl auch in einer zu kleinen nische und der 2er kommt ja auch noch. Geil finde ich, dass sie somit schon führ den nachfolger einen 4.4l bitubo bestätigen. irgendwo frage ich mich aber, was man mit so einem großen motor erreichen will? Mit dem ~750ps die der motor stemmen kann wird man in jeder serie eingebremst. Dank der luftrestriktoren ist der wagen dann wieder schwerer und langsamer als andere.

BMW bringt da imho irgendwie keine wirkliche linie rein, warum nicht den neuen M4 nehmen?
__________________
auf und nieder, immer wieder
Bei gefühlvoll liebkostem Gaspedal offenbart der 136 PS starke und mit einem Drehmoment von 280 Newtonmetern gesegnete R4 lässigen Man könnte- wenn-man-wollte-Charakter und schnuffelt brav vor sich hin wie ein großer, abgeklärter Familienhund. Nur geschulte Ohren orten im entfernten dumpfen Säuseln aus dem Maschinenraum hin und wieder ein zartes, metallisch zirpendes Selbstzünder-Timbre.
Mit Zitat antworten