Thema: 3er / 4er allg. Ungewöhnliche Reifenabnutzung!!
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.10.2002, 15:43     #8
dereinzug   dereinzug ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von dereinzug
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 3.359

Aktuelles Fahrzeug:
135i Cabrio, Mai 2008

N
Hallo,

der Sturz wird hinten über eine exzentrische Schraube verstellt.
Es is die Schraube (nagelt mich jetzt nicht daran fest obs ne Schraube is oder anders heißt)
die den unteren Querlenker mit dem Radträger verbindet

Der Teil der Schraube, der im Lager des Querlenkers sitzt, hat nicht die gleiche Mittellinie
wie der Rest der Schraube, sie is leicht nach außen versetzt
ich probiers mal mit ner Zeichnung:
aaa-----
---- aaa---- (die aaas dienen nur zum Erhalt der Positionen der Striche, ich kanns leider
nicht anders)

und wenn man die Schraube dreht, ändet sich im prinzip die Länge des unteren Querlenkers
und somit der Sturz

mfg Tom

EDIT um ne Fahrwerksvermessung wirst Du wohl nicht rum kommen
__________________
Fotoalbum bei Arcor
Wenn Gott gewollt hätte, dass der Mensch Bus fährt, dann hätte er uns alle zu Busfahrern gemacht!

Geändert von dereinzug (06.10.2002 um 15:46 Uhr)
Userpage von dereinzug
Mit Zitat antworten