Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.05.2014, 18:19     #17
Julius-24   Julius-24 ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 09/2005
Beiträge: 4.750
Zitat:
Zitat von roadsterheinz Beitrag anzeigen
Renault Sport ein eigenes Unternehmen - nee, wusste ich nicht - aber ich bin ja lernfähig. - Das sagt aber trotzdem nichts über deren Finanzgebarung aus!
Ob's allein an den Finanzen lag?

Zitat:
Zitat von roadsterheinz Beitrag anzeigen
OK - Renault, seit der Allianz mit Nissan, einer der größten Hersteller weltweit:
Toyota - GM - VW - die Renault-Gruppe mit: Renault -Dacia -Renault Samsung die Nissan-Gruppe mit: Nissan -Infiniti -Datsun
... schon beeindruckende Marken.......
Ja, Renault LKW gehören da auch noch rein.... Wichtig ist, was unterm Strich bei rumkommt und so schlecht find' ich Renault da gar nicht aufgestellt, im Asiatischen und Südamerikanischen Raum.

[QUOTE=roadsterheinz;3097945] Dauerhafter Erfolg macht zu selbstsicher. Fehler schleichen sich ein usw. zudem war es absehbar, dass die Konkurrenzteams auf die Trick's von Renault bzw. RB kamen. Angeblasener Diffusor usw.

Fakt ist, Renault hat nicht das beste Paket geschnürt. Woran's lag? Keine Ahnung...

Zitat:
Zitat von roadsterheinz Beitrag anzeigen
Du bist ein Meister im Werfen von Nebelkerzen Also doch Schei.. was R. produziert hat... und bitte was juckt mich Ferrari - die bauen seit langer Zeit keine konkurrenzfähigen F1-Boliden mehr!
Also wenn man nicht immer überragend mit mindestens 1 min Vorsprung gewinnt, hat man Schei... produziert? Dazu ist das Konkurrenzumfeld zu dicht und sorry, das macht den Sport nicht aus.

Ferrari baut seit langer Zeit keine konkurrenzfähigen F1-Boliden?
Ich geb' Dir recht, dass sie schon länger keinen WM-Titel geholt haben, aber Teams wie Marussia sind noch schlechter dran und FA hat relativ lang die Fahrer-WM offen gehalten...Misserfolg ist irgendwie anders - für mich jedenfalls

Zitat:
Zitat von roadsterheinz Beitrag anzeigen
Vorschlag zur Güte:
Schau ma mal, was kommt und reden wir dann weiter...
Gruß Heinz
Ganz Deiner Meinung
__________________
Man kann ein Problem nicht mit den gleichen Denkstrukturen lösen, die zu seiner Entstehung beigetragen haben. Albert Einstein
Mit Zitat antworten