Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.05.2014, 14:42     #12
Julius-24   Julius-24 ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 09/2005
Beiträge: 4.750
Zitat:
Zitat von roadsterheinz Beitrag anzeigen
...... na ja lieber Guru, diese Logik hätte ich gerne erklärt!
Wieso soll nach ausgerechnet 4 Titeln "nix mehr gehen"?
Einverstanden: Renault kann Motoren bauen!
Aber dass Renault den aktuellen "Antriebsstrang" nicht gekonnt hat ist auch klar!
Der Grund muss doch nicht (nur) bei den Technikern liegen.......
Renault glänzt aktuell ja nicht gerade mit hohen Absatz- und Gewinnzahlen......
Kann nicht auch sein, dass R. nicht genügend Ressourcen bereitstellen konnte - aus wirtschaftlichen Gründen?
Übrigens:
Der bewusste Antriebsstrang besteht auch aus dem Motor (mechanisch) aber nicht nur.
Mittlerweile spielt Elektrik, Elektronik, Software und Steuerungstechnik eine grosse Rolle.
Schöne Grüße Heinz
Herje Heinz,

Du weißt schon, dass Renault Sport ein eigenes Unternehmen innerhalb der Renault S.A. ist - ganz ähnlich wie AMG bei Mercedes.
Genauso solltest Du wissen, dass Renault, seit der Allianz mit Nissan, einer der größten Hersteller weltweit ist .

Fakt ist, dass Renault -aus welchen Gründen auch immer- die derzeitige Antriebseinheit suboptimal hinbekommen hat. Ähnliches könnte man auch Ferrari vorwerfen, weil sie nicht derart vorwegfahren...

Mercedes hat das Spiel von "Brown F1" relativ gut kopiert. Die letzte Saison frühzeitig abgeschrieben und sich komplett auf die neue Saison konzentriert.
__________________
Man kann ein Problem nicht mit den gleichen Denkstrukturen lösen, die zu seiner Entstehung beigetragen haben. Albert Einstein
Mit Zitat antworten