Thema: 3er / 4er allg. Was gibts bei nem 318tds zu beachten?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.10.2002, 16:04     #5
ran   ran ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-45xxx Recklinghausen
Beiträge: 87

Aktuelles Fahrzeug:
E36 320i-Cabrio + R100R
Moin,
hatte bis vor einem Jahr einen 318tds. Habe ihn 11/95 von WA aus Dingolfing gekauft. Habe ihn aufgrund der "Leistungschwäche" nach einem Jahr einen Chip von Digi-Tec gegönnt. Danach war der 318er fahrbar. Ansonsten kannst du dich auf eine ausgeprägte Anfahrschwäche im unteren Drehzahlbereich einstellen. (Im Vertauen: Macht nicht wirklich Spass!) Ansonsten hatte ich nach ca. 60.000km überhaupt keine technischen Probleme. Der 318er war (ist noch) zuverlässig, braucht relativ wenig Diesel und ist ansonsten ein richtiger BMW. Würde allerdings aus diesen Baujahren *schlagt mich nicht* einen TDI, gleich welcher Marke, vorziehen.
Grüsse
Mit Zitat antworten