Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.04.2014, 23:29     #14
wolf320d   wolf320d ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von wolf320d

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2004
Beiträge: 129

Aktuelles Fahrzeug:
F20 120d
Zitat:
Zitat von Der Jens Beitrag anzeigen
Ohne Dein B14 Fahrwerk gefahren zu haben, kann ich nicht beurteilen, wie hoch Deine Komfort-Ansprüche sind.
Fakt ist jedenfalls, daß eine Tieferlegung ganz ohne Komforteinbußen nicht möglich ist.

Du solltest mal versuchen, 1er BMW mit Sportfahrwerken zu fahren (auch als Beifahrer), um Dir ein Bild davon zu machen, wie hart die jeweiligen Fahrwerke wirklich sind.

Ich halte das B12 Fahrwerk (die Variante mit den gemäßigten Pro-Kit Federn) für einen sehr guten Kompromiß. Aber schweben wirst Du damit auch nicht ...
Ich bin ja ewige Zeiten 3er (E46) gefahren, auch oft den E90 mit M-Fahrwerk. Das war schon eine andere Welt. Die Wagen lagen satter auf der Strasse, auch bei höheren Geschwindigkeiten.
Bei dem 1er war es mit dem Schaukelfahrwerk schon gar nicht möglich schneller zu fahren, Stadtverkehr und Landstraße kein Problem, aber auf Autobahn am besten nur geradeaus...
Ich schaue mal, dass ich was geeignetes Probe fahren kann. Nicht das es den Anschein hat, dass ich besonders empfindlich bin, es sind noch andere den Wagen gefahren, die fanden das auch nicht so pralle...

Zitat:
Zitat von Fastisfast2fast Beitrag anzeigen
Was für ein Fwk. hattest Du denn in Deinem E46-Langstreckenbomber? Du bist den zig Kilometer und Jahre lang gefahren. Vielleicht war der E46 unterdämpft und Du musst Dich an das neue Umfeld erst gewöhnen. Ich würde nichts überstürzen, ein Umtausch o. ä. geht eh' nicht mehr. Das B14 ist ein klasse Fahrwerk!

Wenn es dann gar nicht passt: Evtl. lassen sich die Dämpfer bei BILSTEIN weicher stellen, sofern Du sie einschickst oder dort ablieferst. BILSTEIN fragen & beraten lassen!
In dem alten E46 war die sportliche Fahrwerkabstimmung, ich hatte auch die Dämpfer gewechselt, mal Monroe und auch Meyle, da war alles okay soweit.
Ich fahre zwischendurch noch ab und an andere Wagen und auch Fabrikate, VW Golf- MB neue A Klasse mit AMG - fährt wie auf Schienen .... MB B Klasse .. eben was alles so in der Verwandtschaft gefahren wird.... Nein- somit muß ich mich nicht eingewöhnen.
Ich bin den 1er mit beschädigten Reifen (kleine Beule in Karkasse) Probe gefahren, die Fahrt war nicht so ausgiebig und es hatte auch geregnet. Ich wollte keine Spitzengeschwindigkeit fahren, mir hat das handliche (Leistung + Automat) an dem Wagen gefallen. Da mir neue Reifen versprochen wurden, dachte ich mir, das gibt sich schon. Dass das Serienfahrwerk so eine Schaukelei ist, kam mir nicht in den Sinn. M. E. auch BMW untypisch, einen Wagen mit der Leistung und dann so ein Fahrwerk.
Ich hatte auch nochmal bei Bilstein angerufen, es ist natürlich immer schlecht mit Ferndiagnosen umzugehen, am besten zu einem Bilstein Fahrwerk Experten gehen. Sollen die mal schauen- Problem, ist grad keiner in meiner Nähe Vllt entpuppt es sich ja noch als super Fahrwerk !
Des weiteren gibts noch die Möglichkeit andere 1er mit entsprechenden Fahrwerken zu testen.
__________________
Gruß
Wolf
Userpage von wolf320d
Mit Zitat antworten