Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.10.2002, 16:29     #8
Peterle   Peterle ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-12345 Musterhausen
Beiträge: 2.102

Aktuelles Fahrzeug:
MB W211
@Akos, Servus,

hier meine drei (inzwischen beseitigten) Klapperquellen:

a) Hutablage, kriegst Du nie ganz "ruhig", das liegt an der Kostruktion an sich. In der Werkstatt hat man mir aber die Gummis, auf denen das Pappteil liegt anders "justiert", seitdem liegt sie besser und strammer auf und meldet sich nur noch bei ganz derben Stößen.

b) Werkzeugmulde unterm Kofferraumboden. Check mal nach, ob das Mäpple mit den drei Pille-Palle-Werkzeugen nicht immer hin- und herschlägt.

c) Die Kofferraumklappe itself! Bei mir war wochenlang nicht zu orten, woher dieses verflixte Geklapper "aus dem Heckbereich" kommt. Ein Meister hat's nach x Probefahrten endlich gefunden. "Die Klappe arbeitet!" Daraufhin wurde sie strammer gestellt (merkt man jetzt beim Öffnen, es "knallt" lauter, sie muss auch mit mehr Schwung zugedonnert werden) und jetzt ist Ruhe.

Punkt d) dürfte für Dich nicht zutreffen, es knarzte auch eine Zeit lang von hinten links aus dem Radkasten. Da war bei ca. km 4500 (!!) der Federteller angeknackst, daraufhin krächzte die Feder jedes Mal auf Holperpflaster, wenn sie sich beim einfedern eindrehte.
Mit Zitat antworten