Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.01.2014, 07:58     #19
Der Jens  
Gast
 
Beiträge: n/a
Aus Hersteller-Sicht sind 50% Kulanz bei einem 4 Jahre alten Auto sogar großzügig.
Ich denke auch daß die Werkstatt das Problem ist und daß es in einem Rechtsstreit darum gehen wird, der Werkstatt Pfusch nachzuweisen.

Wenn 2.000 km nach der Reparatur an der Nockenwelle selbige für einen Motorschaden sorgt, dann ist das natürlich schon sehr verdächtig.

Ein generelles Problem ist das bei diesem Motor aber nicht: mein 116i 2,0 hat nun 164.000 km gelaufen und schnurrt wie am ersten Tag.
Mit Zitat antworten