Thema: 2er F22 ff. BMW 2er Coupé
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.10.2013, 09:45     #57
Bryce   Bryce ist offline
Power User
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2006
Beiträge: 11.229
Zitat:
Zitat von E46318i Beitrag anzeigen

Das ist total unruhig alles. Stellt Euch vor, ihr fahrt mit der Hand drüber, von oben nach unten oder von rechts nach links, das ist ein ständiges auf und ab!
Blöd wird es wirklich, wenn man in den ganzen Sicken und Kanten im Laufe der Zeit Dellen von lieben Mitmenschen kassiert. Aber rein optisch stört mich das jetzt nicht, im Gegenteil, mir gefällt die Eigenständigkeit des 2ers sehr gut. Die hätte dem 4er auch nicht geschadet, der jetzt eigentlich wie ein 3er aussieht...

Beim 1er Coupé haben mich immer schon die Proportionen gestört. Er wirkte zu hoch, zu schmal, einfach nicht typisch BMW. Beim 2er sieht das meiner Meinung nach viel harmonischer aus und das pummelige des Vorgänger-Coupés ist Geschichte.

Mein größter Kritikpunkt sind die Motoren. Alles unter 235i ist eigentlich uninteressant. Ein 4 Zylinder Diesel hat in so einem Auto meiner Meinung nach nichts verloren und die 4 Zylinder Benziner sind leider auch völlig langweilig. Es ist traurig zu sehen, wie BMW sich aufgrund der Politik und den Gesetzen selbst ins Knie schießen muss.

Audi ist eine völlige andere Formensprache, da wird alles glatt gebügelt, wie damals beim E60. Hat auch was, aber die A3 Limousine möchte ich einmal live sehen. Wenn die auch so wirkt wie der Skoda Rapid, dann gute Nacht.
Mit Zitat antworten