Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.09.2013, 13:12     #400
basti313   basti313 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-86150 Augsburg
Beiträge: 14.447
Zitat:
Zitat von Hauke Beitrag anzeigen
Ah ok, in der Vergangenheit... Da war es aber auch eher so das Hamilton die Kampfsau war und sich der Button den Ruf als Reifenflüsterer erwarb und dadurch die Erfolge für sich verbuchen konnte. Vom Reifenflüsterer ist nichts mehr geblieben. Es war vermutlich so das Button mit der Karre einfach nur gut klar gekommen ist, das der damalige Mclaren ihm gut gelegen hat.

Auch wenn die Teams es nie zugeben werden, ich denke es wird immer Teamintern ganz klar eine Nr1 und die Nr2 geben.
Ich glaube das Thema liegt ganz arg daran, wie sich ein Fahrer in die Fahrzeugentwicklung einbringt. Deswegen hat der McLaren plötzlich viel besser zum Button gepasst, weil der Hamilton einfach zu sehr mit Rappen und Twittern beschäftigt war.
Also hat er den Weg zu Mercedes genommen, wo das Auto schon von Schumi und Rosberg in eine Richtung entwickelt wurde, die ihm passt.

Das ist auch das Problem vom Raikkonen. So richtig kann er sich vom Grosjean nicht absetzen (außer dieser crasht) weil der einfach die Fahrzeugentwicklung macht.

Ich bin gespannt wie es bei Ferrari voran geht. Ich sehe weder den Alonso noch den Raikkonen als brauchbaren Fahrzeugentwickler an. Wenn der Ferrari nicht aus dem Stand schnell ist, dann wird das nichts.
__________________
KOA SIGNATUR!
Userpage von basti313
Mit Zitat antworten